VERSUCHSMANAGEMENT

Critical Manufacturing MES V7 stellt ein neues erweitertes Modul zum Versuchsmanagement vor, um eine einfache, effiziente und besser gelenkte statistische Versuchsplanung (Design of Experiments) für Versuche mit mehreren Eingangsvariablen zu unterstützen. Mit diesem Modul ist es möglich, einen Versuch integriert und genau wie geplant durchzuführen. Somit können Ingenieure eine Vielzahl von Versuchen mit mehreren Variablen umfassend definieren, durchführen und untersuchen, um eine optimale Prozessleistung zu erreichen. Darüber hinaus ermöglicht es eine Zusammenarbeit zur Optimierung und Anpassung in der eigentlichen Arbeitsumgebung.

Design of Experiments (DoE) wird von Ingenieuren branchenübergreifend in den verschiedensten Bereichen eingesetzt, von der Entwicklung neuer Produkte über die Verbesserung des Produktdesigns bis hin zur Steuerung und Optimierung von Fertigungsprozessen. DoE ist eine systematische Methode zum Ermitteln von Auswirkungen verschiedener Faktoren oder Abweichungen auf das Prozessergebnis. Diese Informationen sind entscheidend für die Anpassung der Prozesseingaben, die für eine zuverlässige Optimierung der Ergebnisse sorgen.

»» Mehr Informationen erhalten

Alle Fertigungsprozesse unterliegen Schwankungen, wie beispielsweise unterschiedliche Rezepturparameter, unterschiedliche Kombinationen und Eigenschaften von Materialien, Abläufen, Maschinen und Werkzeugen bis hin zu Umgebungsfaktoren wie Temperatur und Feuchtigkeit. In diesem Modul kann man sowohl Versuche zur Bestimmung von Auswirkungen dieser Schwankungen entwerfen, als auch Versuche zum Überprüfen der Zuverlässigkeit und Qualität dieser Ergebnisse durchführen. In diesem Modul kann man sowohl Versuche zur Bestimmung von Auswirkungen dieser Schwankungen entwerfen, als auch Versuche zum Überprüfen der Zuverlässigkeit und Qualität dieser Ergebnisse durchführen.

»» Komplette Funktionalität ansehen

VERSUCHSMANAGEMENT BIETET FOLGENDE VORTEILE:

Zeitersparnis dank Multi-Parameter-Versuchen, anstatt eine Variable nach der anderen zu testen

Anschauliche und zeitgleiche Durchführung von Versuchen in einer Massenproduktion

Besseres und vertieftes Verständnis der Prozessvariablen und deren Auswirkung

Qualitäts- und Zuverlässigkeitsverbesserung von Produkten und Prozessen

Verringerung der Entwicklungs- und Herstellungskosten

Verkürzung der Markteinführungszeiten